Beifahrerin schwer verletzt – Unfall auf der B5 Höhe Bargum

Ärger um Marschbahn und B5-Ausbau: „Die gesamte Region wehrt sich“
21.11.2019
B5-Ausbau: Im Herbst rollen südlich von Husum die ersten Bagger
18.02.2020
Show all

Foto: Carsten Rehder/dpa

Bei einem riskanten Überholmanöver stoßen an der Brücke über die Soholmer Au ein Pkw und ein Fahrzeug der Straßenmeisterei zusammen.
Überholen im Überholverbot

Das Unglück ereignete sich gegen 11.10 Uhr in Höhe der Soholmer Au. Nach Polizeiangaben war zum Unfallzeitpunkt eine Fahrzeugkolonne, angeführt von einem Einsatzfahrzeug der Straßenmeisterei, aus Richtung Langenhorn kommend in Richtung Sande unterwegs.

Im Bereich des Überholverbotes vor der Soholmer Au setzte ein kleiner blauer Pkw zum Überholen der Kolonne an. Als dieser Pkw sich dem führenden Fahrzeug näherte, bog dieses nach links auf einen Wirtschaftsweg ab. Beide kollidierten. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Beifahrerin in dem blauen Pkw schwere Verletzungen.
Hinweise erbeten
Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können. Die Beamten der Polizeistation Bredstedt sind unter Telefon 04671/4044900 zu erreichen.
sh:z/Husumer Nachriten vom 07.01.2020/Text hn