Artikel getaggt mit "Ortsumgehung Hattstedt-Bredstedt"

B 5: Bekommt Hattstedt seine Umgehungsstraße?

Gepostet am Mrz 7, 2016

B 5: Bekommt Hattstedt seine Umgehungsstraße?

Rund 60.000 Fahrzeuge fahren jede Woche durch Hattstedt. Bereits vor 40 Jahren begannen die Planungen für eine Ortsumgehung. 2017 könnte es losgehen – doch es gibt Widerstand. Nähere Informtaionen können Sie dem untenstehenden Beitrag des Schleswig-Holstein Magazins vom 03.03.2016 entnehmen: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/B-5-Bekommt-Hattstedt-seine-Umgehungsstrasse,shmag38232.html   Quelle: Schleswig-Holstein Magazins vom 03.03.2016 19:30 Uhr Bild: © Infrastruktur...

Mehr

Neue B 5: Bau könnte 2017 beginnen

Gepostet am Mrz 2, 2016

Neue B 5: Bau könnte 2017 beginnen

Arbeiten für Ortsumgehung von Bredstedt, Breklum, Struckum und Hattstedt könnten im Norden starten / Klagen würden Zeitplan gefährden Bredstedt Wenn das Wörtchen wenn nicht wär’: Dann könnte in nicht einmal zwei Jahren der erste Spatenstich für die neue Umgehung im Zuge der Bundesstraße 5 zwischen Bredstedt und Hattstedt erfolgen. Wenn bis dahin alles glatt läuft, wenn der Bund die nötigen Gelder in seinen Haushalt einstellt und wenn es am Ende nicht noch Klagen gegen das für die Westküste so eminent wichtige Neubau-Projekt gibt. Nachdem erste Planungen für die B 5-Umgehung...

Mehr

B5-Gipfel mit Ziel und ohne Ergebnis

Gepostet am Mrz 4, 2015

B5-Gipfel mit Ziel und ohne Ergebnis

Westküsten-Projekt: Bundes- und Landesregierung sichern weiterhin volle Unterstützung zu – wollen aber nichts versprechen Struckum Egal, ob Leidensweg oder Lebensader. Beides trifft zu, wenn es um die Bundesstraße 5 geht. Und dass ihr Ausbau zugleich eine Herzensangelegenheit einer gesamten Region ist, zeigte der gestrige „B5-Gipfel“ im Landgasthof Struckum an dem Vertreter des Bundes- und Landesministeriums für Verkehr sowie zahlreiche Abordnungen aller betroffenen Gemeinden und Wirtschaftsverbände teilnahmen. Der Kreistag hatte im September vergangenen Jahres den nicht...

Mehr

B5-Planung: Westküste verlangt Klarheit

Gepostet am Feb 5, 2015

B5-Planung: Westküste verlangt Klarheit

Landrat und Kreispräsident machen sich Sorgen: Will die Landesregierung den Ausbau der Bundesstraße 5 vertagen? Nordfriesland Landrat Dieter Harrsen hat die „Faxen dicke“ bei einem „dauernd unerfreulichen Dauerthema“, und deshalb soll Reinhard Meyer Farbe bekennen: am besten gleich beim B5-Gipfel des Kreistages am 16. Februar. Dann will Nordfrieslands Landrat hören, wie wichtig für Schleswig-Holsteins Minster für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie der Ausbau der Bundesstraße 5 ist. Denn „Hinweise“, dass für Reinhard Meyer dieses für die gesamte Wirtschaft an der...

Mehr

Staatssekretär weist Vorwürfe zurück

Gepostet am Feb 5, 2015

Staatssekretär weist Vorwürfe zurück

Husum/Kiel „Wir empfinden das als unfreundlichen Akt“, erklärte Staatssekretär Dr. Frank Nägele gestern auf Anfrage unserer Zeitung. Der Amtschef im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein reagierte damit auf Vorhaltungen von Nordfrieslands Kreispräsident Heinz Maurus und Landrat Dieter Harrsen, die Landesregierung wolle die B5 nicht mehr ausbauen und die Mittel stattdessen in anderen Landesteilen einsetzen. Dem tritt Nägele mit Nachdruck entgegen: „Mit Halb- und Unwahrheiten kann man keinen konstruktiven Dialog begleiten“, sagte...

Mehr