Artikel getaggt mit "Infrastruktur Vestkysten/Westküste"

Bahnarbeiten und keine Fähre: Sylt wird wieder zur Insel

Gepostet am Apr 19, 2017

Bahnarbeiten und keine Fähre: Sylt wird wieder zur Insel

20 Stunden lang fahren keine Züge – hartes Wochenende für Urlauber und Pendler Westerland/HambuRG Wer auf die Insel Sylt rauf oder von ihr runter will, für den kommt es an diesem Wochenende dicke wie selten: So müssen sich alle Bahnreisenden – Urlaubsgäste wie Berufspendler – auf Zugausfälle, geänderte Fahrzeiten sowie einen Schienenersatzverkehr einstellen. „Unsere Arbeiten an Gleisen, Weichen und Bahnübergängen nehmen ganz schön Fahrt auf“, kündigt die Bahn seit Längerem an. Und die ist mit Gleiserneuerungen, Arbeiten an Weichen, Kabeln und Signalen sowie Sanierungen...

Mehr

B 5: Und die Jahre ziehen ins Land . . .

Gepostet am Apr 3, 2017

B 5: Und die Jahre ziehen ins Land . . .

Stillstand beim Ausbau der Lebensader ist allen ein Dorn im Auge / Verein Infrastruktur Westküste holt Landtags-Kandidaten an einen Tisch Husum Stau, Schlaglöcher und „Warten auf Godot“ . . . Ansonsten sei nichts passiert auf der Bundesstraße 5 zwischen Heide und der dänischen Grenze, bilanzierte Rickmer Johannes Topf im Husumer Handwerkerhaus. Entsprechend kurz hielt der Vorsitzende des im Juni 2009 gegründeten deutsch-dänischen Vereins Infrastruktur Vestkysten / Westküste seinen Bericht zur Jahreshauptversammlung – um dann sogleich seinen Geschäftsführer Gregor Stein die...

Mehr

Stückwerk oder eine ganz große Lösung?

Gepostet am Mai 22, 2015

Stückwerk oder eine ganz große Lösung?

Multiplikatoren aus Deutschland und Dänemark wollen grenzüberschreitend Druck für eine bessere Verkehrsanbindung der Westküste machen Nordfriesland 440 000 Einwohner immerhin leben zwischen Heide und Esbjerg im Einzugsbereich der Bundesstraße 5 und ihrer dänischen Verlängerung, der A 11. Doch trotz ihrer nicht ganz geringen Zahl sehen sich die Menschen verkehrsmäßig beiderseits der Grenze im Abseits. Wie langsam man auf der Strecke vorankommt, beweist schlicht, aber eindringlich „Google Maps“. Gibt man die Route zwischen den beiden Städten dort ein, schickt einen die...

Mehr