Artikel getaggt mit "Bundesverkehrsministerium"

Appell an Berlin: Eine Lanze für den Jütland-Korridor

Gepostet am Dez 7, 2015

Appell an Berlin: Eine Lanze für den Jütland-Korridor

Kiel Von einem offiziellen Schulterschluss mit Dänemark verspricht sich Verkehrsminister Reinhard Meyer, dass Schleswig-Holsteins Verkehrsprojekte „Rückenwind bei den maßgeblichen Entscheidungsträgern in Berlin bekommen“. Das sagte der SPD-Politiker bei der Vorstellung eines Handlungskatalogs der 2011 gebildeten deutsch-dänischen Verkehrskommission. Denn der gemeinsame Bericht, so Meyer, mache deutlich, „dass die Verkehrswege im Land nicht nur für Schleswig-Holstein, sondern auch für den skandinavischen Raum von erheblicher Bedeutung sind“. Das Sprechen mit einer Stimme hält...

Mehr

Der B5-Gipfel am 16. Februar 2015

Gepostet am Mrz 4, 2015

Der B5-Gipfel am 16. Februar 2015

Am 26. September 2014 beschloss der nordfriesische Kreistag, zu einem »B 5-Gipfel« einzuladen. Ziel war es, die Dringlichkeit und Notwendigkeit des Ausbaus der Bundesstraße 5 gegenüber der Bundes- und der Landesregierung deutlich zu machen. Der Kreis fordert den Neubau der Ortsumfahrung Hattstedt-Struckum-Breklum-Bredstedt sowie den dreistreifigen Ausbau der B5 zwischen Tönning und Husum. Lesen Sie hier...

Mehr

B5-Gipfel mit Ziel und ohne Ergebnis

Gepostet am Mrz 4, 2015

B5-Gipfel mit Ziel und ohne Ergebnis

Westküsten-Projekt: Bundes- und Landesregierung sichern weiterhin volle Unterstützung zu – wollen aber nichts versprechen Struckum Egal, ob Leidensweg oder Lebensader. Beides trifft zu, wenn es um die Bundesstraße 5 geht. Und dass ihr Ausbau zugleich eine Herzensangelegenheit einer gesamten Region ist, zeigte der gestrige „B5-Gipfel“ im Landgasthof Struckum an dem Vertreter des Bundes- und Landesministeriums für Verkehr sowie zahlreiche Abordnungen aller betroffenen Gemeinden und Wirtschaftsverbände teilnahmen. Der Kreistag hatte im September vergangenen Jahres den nicht...

Mehr

B5-Planung: Westküste verlangt Klarheit

Gepostet am Feb 5, 2015

B5-Planung: Westküste verlangt Klarheit

Landrat und Kreispräsident machen sich Sorgen: Will die Landesregierung den Ausbau der Bundesstraße 5 vertagen? Nordfriesland Landrat Dieter Harrsen hat die „Faxen dicke“ bei einem „dauernd unerfreulichen Dauerthema“, und deshalb soll Reinhard Meyer Farbe bekennen: am besten gleich beim B5-Gipfel des Kreistages am 16. Februar. Dann will Nordfrieslands Landrat hören, wie wichtig für Schleswig-Holsteins Minster für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie der Ausbau der Bundesstraße 5 ist. Denn „Hinweise“, dass für Reinhard Meyer dieses für die gesamte Wirtschaft an der...

Mehr

Bundesstraße 5: Kreis wird keine Klage einreichen

Gepostet am Mai 5, 2012

Bundesstraße 5: Kreis wird keine Klage einreichen

Seit vier Jahrzehnten kämpfen die Nordfriesen für den Ausbau „ihrer“ B5. Endlich liegt der Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebs für Straßenbau und Verkehr für die etwa 16 Kilometer zwischen Hattstedt und Bredstedt vor. Die neue Trasse wird um die Orte auf der Strecke herumführen, die dann von Verkehrslawinen entlastet sind. Und auf der neuen B 5 muss nicht mehr auf 50 Kilometer pro Stunde abgebremst werden. In der gestrigen Kreistagssitzung in Husum ging es jedoch darum, ein anderes „Bremsmanöver“ zu verhindern: das einer Klage des Kreises gegen den festgestellten...

Mehr