Intern

Test Kategorie

Langsam fahren – schneller ausbauen

Gepostet am Mrz 9, 2016

Langsam fahren – schneller ausbauen

Unfallträchtige Bundesstraße 5 einmal mehr zentrales Thema beim Verein Infrastruktur Vestkysten / Westküste Niebüll Für den Verein Infrastruktur Vestkysten / Westküste gab es im vergangenen Jahr kein wichtigeres Thema als die Bundesstraße 5. In zahlreichen Veranstaltungen hat man auf den dringend notwendigen Ausbau dieser „Lebensader“ hingewiesen – und von allen politischen Seiten in Land und Bund Zustimmung erfahren. Dabei hat der Verein nicht bloß Forderungen formuliert, sondern der Landesregierung wie gewünscht konkrete Unterstützung angeboten. Der Vertrag zur...

Mehr

MEDIENINFORMATION: Jahreshauptversammlung des Vereins Infrastruktur Vestkysten / Westküste e.V.

Gepostet am Mrz 7, 2016

MEDIENINFORMATION: Jahreshauptversammlung des Vereins Infrastruktur Vestkysten / Westküste e.V.

04.03.2016   Mehr Verkehrssicherheit auf der B5 gefordert   Der Verein Infrastruktur Vestkysten / Westküste e.V. setzt sich seit Jahren für den dringend notwendigen Ausbau dieser „Lebensader“ B5 ein. Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins am 3. März in Niebüll hat sich der Verein erneut klar für den Ausbau der gesamten Strecke ausgesprochen. Dazu gehören der dreispurige Ausbau zwischen Husum und Tönning, die Umgehung bei Hattstedt und Bredstedt sowie der Ausbau bis zur dänischen Grenze. Die Signale aus der Landespolitik, das Planfeststellungsverfahren für die...

Mehr

Neue B 5: Bau könnte 2017 beginnen

Gepostet am Mrz 2, 2016

Neue B 5: Bau könnte 2017 beginnen

Arbeiten für Ortsumgehung von Bredstedt, Breklum, Struckum und Hattstedt könnten im Norden starten / Klagen würden Zeitplan gefährden Bredstedt Wenn das Wörtchen wenn nicht wär’: Dann könnte in nicht einmal zwei Jahren der erste Spatenstich für die neue Umgehung im Zuge der Bundesstraße 5 zwischen Bredstedt und Hattstedt erfolgen. Wenn bis dahin alles glatt läuft, wenn der Bund die nötigen Gelder in seinen Haushalt einstellt und wenn es am Ende nicht noch Klagen gegen das für die Westküste so eminent wichtige Neubau-Projekt gibt. Nachdem erste Planungen für die B 5-Umgehung...

Mehr

Wirtschaftlicher Wachstum durch verbesserte Infrastruktur

Gepostet am Aug 7, 2012

Wirtschaftlicher Wachstum durch verbesserte Infrastruktur

Die Verkehrsinfrastruktur an der Westküste ist ein wichtiger Teil des Jütland-Korridors. Dieser verbindet 5,2 Mio. Bewohner und Arbeitstätige in der Region Mitteljütland, Süddänemark und dem Land Schleswig-Holstein. Seit über 40 Jahren wird an der Westküste Süddänemarks und Norddeutschlands das Thema Straßenausbau entlang der Westküste diskutiert. Ein verbesserter Ausbau der Straßenverbindung zwischen Esbjerg und Heide ist von entscheidender Bedeutung für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung. Bevölkerung, Wirtschaftsvertreter als auch Politiker und Urlauber stellen je...

Mehr