Gepostet im Mai, 2013

Nadelöhr B5 bringt alle in die Klemme

Gepostet am Mai 29, 2013

Nadelöhr B5 bringt alle in die Klemme

Sorgen um Wirtschaft an der Westküste. Verantwortliche weichen Gespräch aus. Nordfriesland. Wut und Frustration herrschen an der Westküste bei einem “Dauerbrenner”: Denn der Ausbau der Bundesstraße 5 lässt seit Jahrzehnten auf sich warten. Zu einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und von Umweltverbänden zur schleppenden Realisierung des Projekts hatte die liberale Friedrich-Naumann-Stiftung nach Bredstedt eingeladen. “Ich bedaure, dass die geladenen Vertreter des zuständigen Ministeriums und der Straßenbauverwaltung unserer Einladung nicht...

Mehr

Die Sache mit der Verantwortung

Gepostet am Mai 29, 2013

Die Sache mit der Verantwortung

Quälend und gefährlich eng geht es auf der Strecke von Niebüll über Bosbüll nach Klixbüll zu. Am 21. Juni sollen die Arbeiten an der Bundesstraße 5 zwischen Niebüll und Klixbüll abgeschlossen sein – wenn alles gut geht. Niebüll. Es ist wie ein Silberstreif am Horizont, an dem so richtig niemand mehr glauben mag. “Für die Übergabe der Straße haben wir mit dem LBV Kiel den 21. Juni 2013 verbindlich vereinbart.” Mit diesem Satz endet eine schriftliche Stellungnahme der ausführenden Firma Johann Bunte aus Wittenförden. Das Unternehmen hatte am 7. Juni von dem...

Mehr

Fertigstellung rückt näher

Gepostet am Mai 29, 2013

Fertigstellung rückt näher

Kritische Stimmen im Ausschuss zur geplanten Anhörung. Südtondern. Seit dem 2. April ist die Baustelle offiziell wieder in Betrieb. Große Maschinen rollen auf dem Teilstück der Bundesstraße 5 zwischen Niebüll und Klixbüll. Und sogar eine Prognose zur Fertigstellung gibt es, wie Harald Haase, Pressesprecher des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, jetzt auf Anfrage mitteilte: “Wir sind guter Hoffnung, dass wir die Strecke noch im Juni wieder freigeben können.” In den letzten Wochen habe man sich mit der ausführenden Firma Bunte über das weitere...

Mehr

Kiel meldet kleine Fortschritte

Gepostet am Mai 29, 2013

Kiel meldet kleine Fortschritte

Präsentierten eine Landkarte zum Ausbau der Bundesstraße: Vorsitzender Rickmer Johannes Topf, Günther Meienberg aus Kiel und Vereinsgeschäftsführer Stefan Sievers. Unabhängig von Klagen könnte 2014 im Norden mit B 5- Verlegung begonnen werden. Alternative für Streitpunkt Horstedt: eine Abfahrtsrampe. Nordfriesland. Zwischen Resignation und Zuversicht schwankte die Stimmung der Aktivisten für den Ausbau der Bundesstraße 5, die sich zur Jahresversammlung ihres Vereins Infrastruktur Vestkysten/Westküste im Husumer “Osterkrug” getroffen hatten. Vorsitzender Rickmer...

Mehr

Wieder Kraft und Zeit verschwendet

Gepostet am Mai 29, 2013

Wieder Kraft und Zeit verschwendet

Statt in einer scharfen Linkskurve soll es künftig bei Hattstedt auf einer neuen B5-Trasse Richtung Bredstedt weitergehen. Bundestagsabgeordneter Ingbert Liebing kritisiert neuerliche Verzögerungen beim Bau der Ortsumgehungen zwischen Bredstedt und Hattstedt. Nordfriesland. “Es ist ein Trauerspiel”, sagt der Bundestagsabgeordnete Ingbert Liebing mit Blick auf den langersehnten Ausbau der Bundesstraße 5 in Nordfriesland. Denn während es im Süden eine einjährige Verzögerung beim Brückenbau an der Kreuzung Bütteleck gibt sowie im Norden der Abschnitt zwischen Niebüll und...

Mehr