Gepostet im August, 2012

Wirtschaftlicher Wachstum durch verbesserte Infrastruktur

Gepostet am Aug 7, 2012

Wirtschaftlicher Wachstum durch verbesserte Infrastruktur

Die Verkehrsinfrastruktur an der Westküste ist ein wichtiger Teil des Jütland-Korridors. Dieser verbindet 5,2 Mio. Bewohner und Arbeitstätige in der Region Mitteljütland, Süddänemark und dem Land Schleswig-Holstein. Seit über 40 Jahren wird an der Westküste Süddänemarks und Norddeutschlands das Thema Straßenausbau entlang der Westküste diskutiert. Ein verbesserter Ausbau der Straßenverbindung zwischen Esbjerg und Heide ist von entscheidender Bedeutung für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung. Bevölkerung, Wirtschaftsvertreter als auch Politiker und Urlauber stellen je...

Mehr